Vereinsausflug mit Seminar bei Jan Dießner

 

14 Menschen und 8 Hunde starteten am Freitag den 01.11.2019 zum Vereinsausflug nach Oberammergau. Dort angekommen wurden erst mal die Zimmer bezogen und eine große Gassirunde gelaufen.

 

Am nächsten Morgen ging es für die Hunde Laika, Loui, Plancee, Floki und Mailo zum Seminar zu Jan Dießner.

An vier tollen Parcouren konnten die Herrchen und Frauchen Samstag und Sonntag einiges dazu lernen und kamen in der Halle vom Hundesporthotel Wolf so richtig ins Schwitzen. Wie sagte der Seminarleiter so schön: „Es heißt nicht umsonst Agility ist ein HundeSPORT“

 

In den Mittagspausen unternahmen wir tolle Ausflüge beispielsweise auf den Laber, zur Sommerrodelbahn am Kolbensattel, zum Schloss Linderhof und zur Schleifmühlklamm in Unterammergau. (Alles absolut empfehlenswerte Ausflugsziele wenn man mal in der Gegend ist!)

 

Wir hatten an diesem Wochenende sehr viel Spaß, haben viel erlebt - einige waren bereits öfter in Oberammergau sind aber nie über die Agility-Halle hinausgekommen - und haben wie gesagt auch einiges dazu gelernt! Für manche war es eine Herausforderung im Parcour schnell genug zu sein um dem Hund an den richtigen Stellen helfen zu können, andere mussten ihren Hund in der Agility Euphorie etwas bremsen damit er nicht zu übermütig wurde, wieder andere mussten lernen einen Weg durchzuziehen und nicht immer die leichtere Variante zu nehmen und manchmal war es auch einfach problematisch wenn die Hunde etwas nicht wollten - obwohl sie es eigentlich können - gegen den „Dickschädel“ des eigenen Hundes zu arbeiten führte zu so mancher Bell-Diskussion im Parcour.

Alles in allem lässt sich sagen: wir können mit dem was wir gelernt haben zufrieden sein, wissen worauf jeder wieder sein Augenmerk richten muss und werden dran bleiben

Aber die Hauptsache und dafür ein großes Dankeschön an Jan Dießner:

Den Hunden und uns hat es viel Spaß gemacht!


 

 

Blockwochentraining 2.0

 

Erneut sind 6 Einheiten des Blockwochentrainings mit dem 25.10.2019 zu Ende gegangen. Wieder trafen sich die Teilnehmer und Vereinsmitglieder freitags von 18.30 bis 19.30 Uhr auf dem Hundeplatz der OG Bopfingen. Begrüßen konnten wir bei diesem Blockwochentraining Labradore, Australian Shepherd, Airdale Terrier, Schäferhunde, Deutsch Drahthaar und viele mehr.

 

Auch diesmal war eine der größten Aufgaben während des Trainings die Grundkommandos wie beispielsweise Sitz, Platz, Hier usw. zu festigen und manches Kommando weiter auszubauen.

In einer Trainingseinheit lernten die Teilnehmer und deren Hunde einige Tricks zum Beispiel Pfötchen geben, Slalom durch die Beine laufen, Rolle, Rückwärts gehen usw. kennen und konnten erproben, wie man diese einübt.

 

Bei der „Schnüffel“-Einheit durften die Hunde viele Intelligenzspielzeuge ausprobieren und konnten zeigen wie gut ihre Spürnasen sind.

In der letzten Trainingseinheit wurden nochmals die Grundkommandos überprüft, auch unter anderem abliegen und bleiben, abrufen usw. Danach gab es für die Teams noch einen kleinen „Spass-Parcour“, bei dem es darum ging Aufgaben wie beispielsweise einen kleinen Sprung, ein kurzer Tunnel, Pilonen-Slalom oder das Bällebad zu bewältigen.

 

Die Vorstandschaft der OG Bopfingen bedankt sich bei allen Teilnehmern und deren Hunden, sowie bei allen Helfern.

Wir gehen jetzt mit dem Blockwochentraining in die Winterpause, im Frühjahr erfahrt ihr auf der Homepage die neuen Termine. Also behaltet uns im Auge ;-)

 

 

Vereinsmeisterschaft der aktiven Trainingsteilnehmern

 

Wenn Engel reisen lacht der Himmel“ sagt man. Wir sind nicht gereist aber erneut konnten wir unsere Vereinsmeisterschaft mit strahlendem Herbstwetter abhalten.

Wie in jedem Jahr durften unsere aktiven Trainingsteilnehmer an einem A-Lauf und einem Jumping Parcour zeigen, was sie können.

 

Nach schönen Läufen folgte die Auswertung:

Michaela und ihr Mailo konnten in diesem Jahr

den Titel des Vereinsmeisters verteidigen.

Bei den Turniergängern sah die Wertung wie folgt aus:

Michaela und Mailo belegten Platz 1,

Xenia mit ihrer Laika belegten Platz 2 und

Karl-Heinz mit Plancee belegten Platz 3

Herzlichen Glückwunsch an alle drei Teams!

 

Wir gratulieren weiterhin bei den Anfängern
Ines und ihrer Regia zum 1. Platz

 

Ein herzliches Dankeschön geht auch in diesem Jahr an unsere Beate, welche Schreiber, Seher und Handstopper in einer Person war!

 

 

Nach der Siegerehrung und einer leckeren Kaffee und Kuchen-Pause konnten wir in diesem Jahr noch ein Jubiläum feiern. Von 2009 bis 2019, und hoffentlich noch viel länger, ist unser Karl-Heinz nun schon Agility-Trainer beim Hundesportverein Bopfingen. Wir freuen uns sehr über deine langjährige, ehrenamtliche Tätigkeit, über deine Motivation und deine Geduld mit der du unseren Verein bereicherst! Nochmals ein herzliches Dankeschön!

 

Ein weiteres Überraschungsgeschenk erhielt an diesem Nachmittag unsere „Vereinsmuddi“ (offiziell Kassiererin) Beate. Als langjährige gute Seele des Vereins, Organisatorin, offenes Ohr für alle und vieles mehr war es an der Zeit auch ihr mal eine kleine Anerkennung und ein herzliches Dankeschön zukommen zu lassen!

 

Wir bedanken uns bei Karl-Heinz und Beate, aber auch bei allen anderen, die zu diesem schönen Nachmittag unter Hundefreunden beigetragen haben!

 

 

Helferausflug 05.10.2019

 

Vereine leben von ehrenamtlichen Helfern und genauso wie das Helfen gehört auch das „Dankeschön-Sagen“ zum guten Vereinsleben dazu. Heute haben wir unseren Helfern Dankeschön gesagt, mit einigen schönen Stunden im Wildtierpark Bad Mergentheim.

 

17 Helfer und ihre Hunde Tarja, Loui, Bronco, Plancee, Laika und Lenny trafen sich zum gemeinsamen Ausflug.

Dabei konnten allerlei Wildtiere beobachtet werden, unter anderem ein Wolfsrudel, Braunbären, Elche, Steinböcke, Polarfüchse und viele mehr.

 

Vielen Dank für eure Hilfe im Laufe des Vereinsjahres, beispielsweise bei unserem Agility-Turnier, beim Kinderferienprogramm, beim Rasen mähen und vielem mehr.

 

 

Kinderferienprogramm am 24.08.2019

 

Bei unserem diesjährigen Kinderferienprogramm stand alles unter dem Motto „Agility mal anders“.

 

Bei strahlendem Sonnenschein durften die Kinder sich erst einmal eine Parcourbegehung mit unserem Agility - Trainer Karl-Heinz anschauen. Danach zeigten die Hunde Plancee und Loui wie schnell ein Hund diesen Parcour bewältigt. Im Anschluss durften die Kinder mal als Hund, mal als Hundeführer versuchen den Parcour schnell und fehlerfrei zu absolvieren. Die Kinder hatten sehr viel Spass über fünf Sprünge zu hüpfen, durch einen Tunnel zu krabbeln und durch den Slalom zu laufen. Auch unsere anderen Hunde Laika, Regia und Mailo konnten noch zeigen wie gut und schnell sie den Parcour bewältigen konnten.

 

Nach einer Trink-Pause ging es für alle zum Schnüffelparcour. Dabei konnten die Hunde Plancee, Regia, Loui, Laika und Mailo beweisen wie gut ihre Spürnase funktioniert. Und wie nicht anders zu erwarten war wurden auch alle von den Kindern im Schnüffelspielzeug versteckten Leckerlies gefunden.

Nachdem die Hunde beim Apportieren noch gezeigt haben wie schnell und zuverlässig sie ihren Futterbeutel zurück bringen gab es zur Abkühlung für alle „Zweibeiner“ noch ein Eis, für die Hunde viele Streicheleinheiten und das ein oder andere Leckerlie.


 

Ein großes Dankeschön geht an die Kinder und Eltern, alle Helfer der OG Bopfingen, an Sabine für Ihre jahrelange Unterstützung und natürlich an alle Fellnasen! Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen!

 

 

 

Ipfmess 2019

 

Wie in jedem Jahr herrscht zur Zeit in

ganz Bopfingen der „Ausnahmezustand“,

richtig erkannt → Mess isch!

Ein wichtiger Bestandteil und ein großes Highlight in unserem Veranstaltungskalender fand gestern, am 06.07.2019 statt:

der traditionelle Ipfmess – Umzug!

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen bedanken,

die es durch ihre Teilnehme möglich gemacht haben

unseren Verein so gut zu präsentieren!

Ein sehr großes Lob auch an alle Hunde – ihr wart trotz der großen Aufregung und der vielen Ablenkung sehr folgsam

und seit einen tollen Umzug gelaufen!

Und wie immer „nach dr Mess isch vor dr Mess“

- wir sehen uns im Training ;-)

 

 

 

Blockwochentraining „Mit Spiel und Spass zum Familienhund“

 

Wir blicken zurück auf 6 Einheiten unseres Blockwochentrainings bei denen wir immer Freitags von 18:30 bis 19:30 Uhr ca. 8 – 10 Hunde begrüßen durften.

Mit dabei waren beispielsweise Labrador Retriever, Hovawart – Mix, Airedale Terrier, Australian Shepherd, Husky, Deutscher Schäferhund, Deutsch Drahthaar und andere.

 

Im Training ging es darum mit Spiel und Spass die Grundkommandos wie zum Beispiel das Fuß laufen, Sitz, Platz, Bleib, Kehrtwendung usw. kennenzulernen und/oder zu festigen.

Des weiteren lernten die Hunde einige Alltagsgegenstände kennen um darauf neutral reagieren zu können. Mit dabei waren unter anderem der Regenschirm, Einkaufskorb, Fahrradhelm, Wanderstock und vieles mehr.

Bei einer Einheit konnten die Hunde mit ihren Haltern einen Spass-Parcour bewältigen, wobei es auch ein Bällebad zu erkunden gab. Dann durften die Hunde testen wie sich verschiedene Untergründe an den Hundepfoten anfühlten, beispielsweise eine Wolldecke, Plastikplane, Gitter, Agility-Tunnel und anderes. Sehr beliebt in dieser Trainingseinheit war auch das Wasserbecken, dass bei den warmen Temperaturen für Abkühlung sorgte.

Eine weitere Einheit stand ganz im Zeichen der Schnüffelarbeit, beispielsweise eine Leckerei unter Plastikbechern zu finden, oder einen versteckten Futterbeutel zurück zubringen. Bei einigen Intelligenzspielzeugen konnten die Hunde beweisen wie schnell sie sich die versteckten Leckerlies holen konnten. Richtig gefordert wurden die Hundenasen beim Suchen aus der Baumrinde, die durch ihre Ritzen viel Versteckpotential hergab. Auch bei dieser Aufgabe hatten alle Hunde viel Spass.

 

Die Vorstandschaft der OG Bopfingen möchte sich nochmals ganz herzlich bei allen Teilnehmern des Blockwochentrainings bedanken. Wir werden auf der Homepage bekannt geben wann es eine Fortsetzung gibt. Also verfolgt uns weiter und bis zum nächsten Mal.

 

 

 

Maibaumturnier 25./26.05.2019

 

Unser diesjähriges (und einziges) Turnier stand ganz im Zeichen des Maibaumes. Das Motto zog sich durch vom Aufstellen des Maibaumes, über die Helfer-Outfits bis hin zu den selbst gebastelten Maibaum-Pokalen.

Hier nochmal ein herzliches Dankeschön an Sabine, Oliver, Beate und Karl-Heinz für eure tolle, kreative Idee und die super schöne Umsetzung!

 

Beide Turniertage waren mit ca. 100 Startern sehr gut besucht und die Zuschauer konnten sich über viele, spannende Läufe freuen.

An beiden Tagen stand SV-Richterin Marianne Wetzel auf unserem Hundeplatz um Fehler, Verweigerungen und Disqualifikationen anzuzeigen, vielen Dank dafür.

Am Sonntag, 26.05.2019 fand im Rahmen unseres Turniers auch der BSP-Qualilauf für die Deutschen Schäferhunde statt. Wir konnten hierzu 19 Schäferhunde und deren Hundeführer begrüßen.

 

Die OG Bopfingen möchte sich bei allen Startern für das faire und sportliche Miteinander und bei allen die als Parcourhelfer, Handstopper oder Einweiser eingeteilt waren bedanken.

 

Erneut konnten wir uns über die Unterstützung vom Team des Bürgerstübchens Bopfingen freuen. An beiden Tagen gab es um die Mittagszeit leckere Flammkuchen und Wurstsalat, vielen Dank an euch!

 

Zu Guter Letzt geht ein großes Dankeschön an alle Kuchenbäcker und die Helfer aus der OG Bopfingen. Ihr seit große Klasse!

Dank euch konnten wir in diesem Jahr unsere Kuchenauswahl auf 16 unterschiedliche lecker Kuchen und Torten erweitern! Vielen Dank!

Auch an das Catering-Team, die fleißigen Hände beim Parcour Auf-und Abbau und alle Helfer im Richterzelt ein herzliches Dankeschön!

Ohne euch wären solche Turnierwochenenden nicht möglich!

 

 

 

Arbeitsdienst 06.04.2019   … oder auch Frühjahrsputz genannt!

 

Dieser stand am Samstag bei der OG Bopfingen auf dem Programm.

22 fleißige Hände waren von 10.00 Uhr ab beschäftigt unseren Hundeplatz für die Sommersaison herzurichten.

Es wurden Arbeiten wie beispielsweise das kehren des Vorplatzes, Großputz im Vereinsheim, Wege säubern,

Hundeplatz rechen usw. erledigt.

 

Um die Mittagszeit stärkten sich alle mit Wurst- oder Käsesemmeln

und bunten Eiern.

Danach galt es noch einige kleinere Arbeiten zu erledigen, unter anderem das Aufbauen der Agility Zonen-Geräte.

Nach getaner Arbeit genossen die Helfer noch den Sonnenschein bei Kaffee und Kuchen.

 

Wir bedanken uns herzlich bei unseren 11 Helfern und freuen uns nun gemeinsam auf eine schöne Sommersaison - unser Hundeplatz ist nun tip top hergerichtet für viele gesellige Stunden und tolle Trainingsstunden!

 

 

Faschingstraining 03.03.2019

 

Traditionell am Faschings-Sonntag geht es auf unserem Hundeplatz jedes Jahr richtig närrisch zu.
Da feiern Zwei- und Vierbeiner in lustigen Verkleidungen:
In diesem Jahr konnte man unter anderem eine Hexe, ein Zornröschen, Bernd den Baumeister, eine Klatschzeitung und vieles vieles andere bewundern.

Während dem lustigen Training konnten sich alle am leckeren Faschings-Gebäck stärken.
Bei unserer guten Stimmung verzogen sich sogar die Wolken und wir bekamen zum späten Nachmittag noch etwas Sonne ab.

Die OG Bopfingen bedankt sich bei allen Trainingsteilnehmern und deren Vierbeinern, schön das Ihr jedes Jahr wieder dabei seid und mit euren kreativen Ideen unser Faschingstraining erst möglich macht!